Kursdetails

21-S03 Der Letzte-Hilfe-Kurs -Am Ende wissen wie es geht Eine Veranstaltung des Hospiz Vereins Viernheim e.V. und der Seniorenberatung der Stadt Viernheim

Beginn Sa., 24.04.2021, 14:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Doris Kellermann

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Obwohl die meisten Menschen sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der größte Teil der Bevölkerung in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Oftmals weil Angehörige sich mit dem Thema Sterbebegleitung und Tod überfordert fühlen und nicht wissen, was zu tun ist.



Der Basis-Kurs zur Letzten Hilfe möchte allen Interessierten die Möglichkeit geben zu erfahren, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können. Mit der Vermittlung von Basiswissen und Orientierung sowie einfachen Handgriffen möchte dieser Kurs dazu beitragen, dass die Teilnehmer mehr Sicherheit im Umgang mit sterbenden Menschen erlangen und der Tod wieder ein Stück der familiären Normalität in unserer Gesellschaft wird. Denn Sterbegbegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist.

Veranstalter: Viernheimer Hospizverein e.V. und Seniorenberatung Stadt Viernheim




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
24.04.2021
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Ort
KulturScheune