Kursdetails

22-G01 IDAHOBIT - Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie "Queere Chansons" mit fleur bleue

Beginn Di., 17.05.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung noch nicht bekannt

Freuen Sie sich auf einen Abend mit Queeren Chansons, vorgetragen von Florence Launay (Gesang) und Gudrun Eymann (Akkordeon).

Das Duo fleur bleue hat sich auf die Suche nach queerer Power im französischen Chanson gemacht. Das sind Kreative wie Charles Trenet, Lara Fabian, Juliette, Jean-Claude Pascal, Coccinelle, Gribouille, die nicht der heterosexuellen Norm entsprechen.

Dabei sind die einen ganz offen zu entdecken mit klaren Aussagen in ihren Texten und andere mit etwas versteckteren Andeutungen.

„Das Duo fleur bleue entführt das Publikum in die musikalische Emotionalität unseres Nachbarlandes und unterstützt das Verständnis mit Einsichten in berührende Schicksale und mit deutschen Übersetzungen.“ Quelle: http://www.fleurbleue.de/

Denn was wäre das Chanson ohne die vielfältigen Bilder, die besungen werden! Charaktere, die so bunt und vielfältig sind wie das Leben: frech, schüchtern, selbstbewusst, verletzlich, emotional oder eiskalt.

Zum Duo: In ihrer Kindheit sang Florence Chansons im Auto, wenn sie mit ihrer Familie in Urlaub fuhr. Für Gudrun wurde eine kleine weiße Tasche zum Akkordeon, mit dem sie die Schlager nachspielte, die sie von Schallplatten hörte. Gudrun bekam mit 5 Jahren ihr erstes richtiges Akkordeon und spielte jahrelang in einem Akkordeonverein.

Florence hörte jeden Tag nach der Schule, wie tausende andere Jugendliche die Hitparade von dem Sender Europe 1, Salut les copains. Florence und Gudrun haben beide zur gleichen Zeit in Toulouse gelebt, haben sich aber damals noch nicht gekannt. Erst 1995 haben sie sich in Mannheim kennengelernt und haben das Duo fleur bleue gegründet. Quelle: http://www.fleurbleue.de/index.html

Zum diesjährigen Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie laden das Gleichstellungsbüro und das Lernmobil Viernheim alle Interessierten – besonders queere Personen – ein. Die Teilnehmendenzahl in der Kulturscheune ist begrenzt und daher schnell anmelden und den Abend genießen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Es gelten Abstandsregeln und Maskenpflicht bis zum Einnehmen des Platzes.

Einlass: 18:30 Uhr

Anmeldung an gleichstellungsbuero@viernheim.de oder Tel. 06204 – 988 364.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Satonévriplatz 1
68519 Viernheim

Termine

Datum
17.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Satonévriplatz 1, KulturScheune, Scheune